Rollgerüsteverleih LTR Plus

Mit LTR-PLUS mieten Sie
noch länger günstig!

Pfeil

FAQ

Rollgerüste günstig mieten ist eine Sache, aber kennen Sie auch die wichtigsten Begrifflichkeiten zu diesem Thema?

Die wichtigsten Definitionen und Parameter zum Thema Rollgerüste haben wir Ihnen nachfolgend zusammengestellt:

Definition Höhenangaben (Arbeitshöhe, Gerüsthöhe, Standhöhe): Das wichtigste Maß ist die Arbeitshöhe. Dieses Maß gibt Auskunft über die Höhe, die Sie mit ausgestreckten Händen auf der obersten Plattform erreichen (auch Reichhöhe genannt). Die Gerüsthöhe gibt die Eigenhöhe des Gerüstes wieder. Die Standhöhe oder auch Stehhöhe gibt das Maß der obersten Plattform an. Alle Höhenangaben werden immer vom Boden aus nach oben gemessen. Zwischen Arbeitshöhe und Standhöhe liegen immer 2 Meter Differenz (Normmaß im Gerüstbau). Eine entsprechende Graphik finden Sie in der entsprechenden Gerüstauswahl unserer Mietgerüste. Unsere günstig zu mietenden Rollgerüste verfügen über spindelbare Räder, mit denen noch ein Niveauausgleich vorgenommen werden kann, sodass das Gerüst immer in Waage steht. Wir empfehlen im Zweifel immer 1-2 Meter mehr als augenscheinlich benötigt wird zu bestellen bzw. das erforderliche Höhenmaß korrekt zu ermitteln um aufpreise Nachlieferungen zu vermeiden. Alle angebotenen Maße sind Richtwertangaben.


Definition Gerüstlänge und Gerüstbreite (Tiefe): Auf dieser Internetpräsenz bieten wir zwei verschiedene Arten von Miet-Rollgerüsten an. Schmale Gerüste mit 75 cm Rahmenbreite (Tiefe) und Breite Gerüste mit 135 cm Rahmenbreite (Tiefe). Als deutschlandweite Standardlänge bieten wir 2,00 m an. Dieses Maß garantiert eine ausgezeichnete einfache Handhabung des mobilen Gerüstes. Standortabhängig können auch auf Anfrage längere Gerüstvarianten bereitgestellt werden. In Abhängigkeit von dem verfügbaren Stellmaß empfehlen wir Rollgerüste ab einer Arbeitshöhe von 8,2 m die breite Variante zu wählen.


Verwendung im Innen- und Außenbereich: Der Verwendung im Außen- als auch im Innenbereich spricht nichts dagegen. Unsere mobilen Leihgerüste sind für beide Bereiche ausgelegt. Die ca. 30 cm ausspindelbaren Räder sorgen für eine perfekte Austarierung des Gerüstes zum Untergrund. Ab einer definierten Höhe verfügen die Gerüste über Ausleger (Stabilisatoren). Über die Tragfähigkeit und Beschaffenheit des Untergrundes hat sich allein der Mieter zu informieren und ggf. Maßnahmen zur Standsicherung zu treffen.


Aktionsradius/Liefergebiet: Wir liefern unsere Fahrgerüste bundesweit aus div. Lagern! Die individuellen Lieferkosten entnehmen Sie dem Mietangebot. Dieses erhalten Sie nachdem Sie das gewünschte Gerüst über unsere praktischen Anfrageformulare angefragt haben. Etwaige Selbstabholungen sind an den meisten Einlagerungsstandorten leider nicht möglich.


Auf- und Abbau (Montage/Demontage): Wir vermieten unsere mobilen Gerüste grundsätzlich nur zur werkzeugfreien leichten Selbstmontage. Nur für den Raum Berlin und Brandenburg sind optional auch Montagedienstleistungen von Rollrüstungen möglich. Diese sind gesondert anzufragen und zu bestätigen. Die entsprechende Aufbau- und Verwendungsanleitung ist dieser homepage im Footerbereich zu entnehmen.

 

Eine gute Beratung ist uns wichtig. Deshalb erreichen Sie uns gesprächskostenfrei unter 0800- 700 89 156.

Bei Fragen können Sie auch hier Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Ihr Rollgerüsteverleih LTR-PLUS-Team

 

Rollgerüste zur Langzeitmiete jetzt günstig mieten.

Nur beim Rollgerüsteverleih LTR-PLUS

 

Rollgerüste günstig mieten in Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart, Hannover, Köln, Düsseldorf & deutschlandweit!

Rollgerüste für den Innen- und Außenbereich

Rollgerüste sind ein vielseitig verwendetes Hilfsmittel zur Höhenzugangstechnik sowohl für den Innen...

+

Langzeitmiete für ein mobiles Gerüst lohnt sich

Langzeitmiete lohnt sich! Viele Projekte und Bauvorhaben brauchen Ihre Zeit. Wie gut, dass Sie mit L...

+